Sonderschau

"Logistics Network InnovationsHub" auf der CeMAT 2016

Zur weltgrößten Intralogistikmesse in Hannover mit mehr als 1.000 Ausstellern und über 50.000 Fachbesuchern wird erstmalig eine Sonderschau „Logistics Network InnovationsHub“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG umgesetzt. Ein innovatives Ausstellungs- und Standkonzept ermöglicht Ausstellern und Besuchern eine effiziente und effektive Nutzung der Messe.

Besuchergerechte Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten, die durch eine einmalige zielgruppengerechte Medien- und Pressearbeit unterstützt wird, lassen den InnovationsHub zu dem Treffpunkt von Kunden und Geschäftspartnern werden, die innovative Produkte und Lösungen für Ihre Logistik suchen.

Für weitere Informationen und bei Rückfragen stehen Ihnen Stefan Schröder und Kerstin Hungerland gerne zur Verfügung.

Stefan Schröder (LNC GmbH)

Tel: +49 511 35 77 92 11

E-Mail: info@logistics-network.de

Kerstin Hungerland (LNC GmbH)

Tel.: +49 511 35 77 92 10

E-Mail: kh@logistics-network.de

Im folgenden finden Sie das Beteiligungsangebot, das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen für die Sonderschau "Logistics Network InnovationsHub" auf der CeMAT 2016 als Download-Dateien.

 

Standflyer InnovationsHub
Flyer_CeMAT_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 767.3 KB
Beteiligungsangebot Logistics Network InnovationsHub
Beteiligungsangebot_Innovationshub_CeMAT
Adobe Acrobat Dokument 882.9 KB
Anmeldeformular "Logistics Network InnovationsHub"
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 538.6 KB
Teilnahmebedingungen
Teilnahmebedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 555.4 KB